Walk  of   Silence

(Ein Spaziergang in der Stille)

 

  Der 1.  Walk of Silence  findet am 7. Januar 2018 statt

 

 

Gemeinsam mit euch, möchte ich mich auf den Weg machen.

Dabei darf jeder für sich sein und ist trotzdem nicht alleine.

Lasst euch überraschen und freut euch auf eine ganz besondere und wertvolle Erfahrung!

 

Die Kraft der Gemeinschaft spüren

Ein unsichtbares Band der Verbindung wird geknüpft

Vertrauen finden und sich fallen lassen

 

Achtsamkeit,

die es dir erlaubt, jede innere und äußere Erfahrung im gegenwärtigen Moment

vorurteilsfrei zu registrieren und zuzulassen

Bewusst wahrnehmen und genießen

 

Ruhe und Harmonie wieder herstellen

Der inneren Stimme und Mutter Natur lauschen

 

Durchatmen

Klarheit gewinnen

 

Zu Beginn eines neuen Jahres sowie auch immer wieder zwischendrin, ist es hilfreich, sich über einige Dinge

Klarheit zu verschaffen...

 

"Wer bin ich?",     "Wo stehe ich?",     "Wo will ich hin?",     Wie geht es mir im Hier und Jetzt?"

"Wie sieht es in mir aus?",     "Was bewegt mich gerade?",     "Welche Eindrücke nehme ich von Außen wahr?" ...

 

Hierbei kann ein Walk of Silence  auf ganz wundervolle Art und Weise unterstützen.

Lasst uns gemeinsam auf eine wundervolle Entdeckungsreise gehen!

 

 

Eure Anita

 

(und in Begleitung von Britta)

 

****

 

 

Treff- und Endpunkt: 

          

Hohenzollernring, Ecke Elbchaussee / Philosophenweg              

 

Start:                       9:30 Uhr                         

Ende:                       12:00 - 12:30 Uhr

Distanz:                  ca. 12 km

 

Beitrag:                  € 15,--

 

 

 

Bitte melde dich vorher an:

 

Entweder über meine Kontakt-Seite oder direkt per Email:         mail@yoga-anita.de

 

 

 

 

Weitere Informationen folgen per Email.